Luisa Barbesi

Jg. 1994

Lebt und lernt in Freiburg, stammt aber ursprünglich aus Italien. Natürlich liebt sie Sonne, Strand, Musik und Eis! Ist nach Freiburg gezogen, um Soziale Arbeit zu studieren und befindet sich aktuell in den letzten Zügen – momentan bekämpft sie den Endgegner namens "Bachelorarbeit".

Aber es gibt ja auch die schönen Dinge des Lebens: Im Herbst 2016 hat sie die Ausbildung zur Erlebnispädagogin gemacht und ist jetzt für N.E.W. als Newcomerin am Start. 

Und wo wir schon bei schönen Dingen sind: In ihrer Freizeit tut sie am liebsten alles, was man draußen machen kann, also klettern, (Beach-)Volleyball spielen, bouldern und schwimmen. Aktuell probiert sie sich am Gitarre lernen und dazu trällern aus, außerdem immer wieder an der Slackline und auf dem Surfbrett.

 

Mag sie gerne:

  • Entspannte Abläufe
  • Kaffeepausen in der Sonne
  • Im Sommer lange draußen sitzen
  • Sternenhimmel
  • Plaudern

  

Geht gar nicht:  

  • Bedeckter Himmel
  • Hektik

 

Könnte gerne: 

  • Künstlerisch begabt sein 
  • Disziplinierter sein
  • Süßem widerstehen können

 

  

 ...zurück!