Leoni Stuettgen

Jg. 1989
Studium der Sozialen Arbeit mit Schwerpunkt Theaterpädagogik dann erstmal meine Liebe für die grüne Insel Neuseeland entdeckt und danach das Masterstudium für Abenteuer- und Erlebnispädagogik. Seit ich denken kann spielt sich ein Großteil meiner Zeit in einer wunderschönen Blase - nämlich auf dem Ponyhof- ab. Hier hat sich meine Vorliebe zum naturpädagogischen Arbeiten entwickelt. Da springe ich blind mit Kindern über Gräben und Zäune, streichel die Bäume während wir an ihnen vorbei galoppieren und mache Purzelbäume von den Pferderücken.Selbst wenn wir mal nicht reiten, werden den kleinsten Ponys Packtaschen umgeschnallt und es geht mit Pony und Hund auf Wanderung durch die Natur. Bei N.E.W. freue ich mich, meine beiden Leidenschaften zu verbinden, der pädagogischen Arbeit und dem Unterwegs sein im Freien und in der Fremde.

Ich mag:

  • Traumfänger basteln,
  • das Mückennetz meiner Hängematte
  • mit Pferd und ´meinem Hund fremde Wälder durchqueren
  • Karotten ausbuddeln
  • meine Pflanzen umtopfen
  • Gewässer in der Nähe
  • Holzarbeiten
  • Ohrringe selber machen
  • Geschichten am Lagerfeuer erzählen
  • Kinderhaufen
  • Acrobatik Yoga
  • Kerzengießen

Ich mag nicht:

  • Rassismus
  • To Do Listen nicht abhaken zu können
  • Spül Partys ohne Musik
  • Essen wegschmeißen

Ich würde gerne:

  • eine Alpenüberquerung mit meinem Pferd machen
  • Klavier spielen
  • das Smart Phone wieder gegen ein Tastenhandy eintauschen

Pippi Langstrumpf:

  • „das habe ich vorher noch nie probiert also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe“

 zurück...