Jannik Haller

Jg. 1994

Geboren im Ruhrgebiet in Dortmund, welches er jedoch aufgrund von unstillbarem Fernweh verlassen hat. Über Thailand und Malaysia nach Neuseeland, auf die Fijis und wieder zurück. Nach einigen weiteren Touren in europäischen Gefilden stellte sich dann irgendwann die Frage, wie man all das Erlebte und Erfahrene am Besten in sein Leben integrieren und mit anderen teilen kann.

Genau das brachte ihn zu N.E.W., nachdem er während seiner Wanderjahre Erlebnispädagogik am eigenen Leib erfahren durfte, sei es beim Mitwirken in einer Zirkusshow, Klettern, Wandern, Leben in der Wildnis oder beim Segeln auf dem Pazifischen Ozean. 

Er ist eher ein praktischer Typ, der gerne so viel es geht draußen und unterwegs ist, was für ihn gegen die Uni und für das Selbststudium des Lebens sprach. Ansonsten ist er für jeden Spaß zu haben und wenn er nicht gerade die Gitarre oder sonst irgendein Musikinstrument in der Hand hat, jongliert er wahrscheinlich, gerne auch mit Feuer.
 

Macht er gerne: 

  • Musik hören, machen, zelebrieren, dazu tanzen...
  • Draußen leben und nachts in der Hängematte schlafen
  • Eigene Grenzen erweitern
  • Heute nicht an morgen denken
  • Kids für die Natur begeistern!
     

Geht gar nicht:

  • Auf den Kopf fallende Decken
  • Aus Langeweile vorm Fernseher Zeit verschwenden
  • Aufhören an seine Träume zu glauben

Würde er gerne:

  • Auf einem Segelboot leben und die Welt umsegeln
  • Ein Zirkusprojekt mit Kindern organisieren
  • Besser Spanisch sprechen und Südamerika bereisen

 

 ...zurück!