Carla Schönhuth

Bachelor und Master of Arts Erziehungswissenschaft, seit 2009 Erlebnispädagogin in unterschiedlichen Bereichen, und seit 2014 für das NEW-Institut.
Aufgewachsen am Fuße der Schwäbischen Alb hat es sie nach der Schule erst mal Richtung NRW ans Theater verschlagen, dann an die Uni nach Münster und später Bielefeld. Nebenher war und ist sie immer viel mit Kinder- und Jugendgruppen unterwegs – immer auf der Suche nach Wegen besondere Erlebnisse zu ermöglichen und den Erfahrungsraum Natur kreativ zu nutzen. Nun wohnt und lebt sie endlich in Freiburg und genießt dort die Natur in vollen Zügen, egal ob sportlich, am Feuer oder in der Sonne liegend. Mit ihr kann man z.B. gut die Alpen überqueren, und die Wildnis des Schwarzwaldes erkunden.
ERCA und DAV Seilgartentrainerin mobil, DAV Wanderleiterin, Moderationsausbildung, Council an Schulen und Erzählkunst in Entwicklungsprozessen.

Macht sie gerne:

  • draußen sporteln: Klettern, MTB, Snowboard, Wandern…
  • in der Natur unterwegs sein
  • Neues in der (Feuer-)Küche ausprobieren und dann mit lieben Menschen verspeisen
  • Stundenlang ins Lagerfeuer schauen
  • Theater -spielen, -inszenieren oder sonst irgendwie dabei sein
  • Wandern, gerne auch mehrere Tage am Stück
  • Geschichten vorlesen oder erzählen

 
Kann sie gar nicht gut:

  • super ordentlich sein-
  • krank oder verletzt sein
  • Computer reparieren
  • Lebensmittel wegschmeißen

 
Würde sie gerne (mal wieder):

  • Gitarre üben
  • mindestens einen Monat in Nepal trekken gehen
  • in einem Haus mit Garten wohnen
  • Freunde auf der ganzen Welt besuchen
  • Geschichten auswendig erzählen können

...zurück!