Ferienfreizeit „Sommerwind“ für Jugendliche mit Tic und Tourette-Syndrom

Alle erlebnispädagogischen Aktionen bei N.E.W. werden stets von professioneller Hand vermittelt und angeleitet.
Wir wollen fünf Tage zusammen leben, zusammen kochen, am Lagerfeuer sitzen und mit euch viele neue Aktionen ausprobieren.
Nachtaktion, Lagerfeuer und Feuerworkshop... nur 3 von vielen Möglichkeiten für spannende Aktionen, die wir mit dir erleben möchten.
Untergebracht sind wir in einem schönen Selbstversorgerhaus in Nordschwarzwald.
Im Haus gibt es genug Betten auf 6 Zimmer verteilt. Wer lieber alleine oder im Zelt schlafen möchte, hat vor dem Haus eine schöne Wiese zur Verfügung.

!!! Es sind noch Plätze frei !!!

Eine herzliche Einladung zur Ferienfreizeit „Sommerwind“ in Kooperation mit dem IVTS. Wir wollen fünf Tage zusammen leben, kochen, am Lagerfeuer sitzen und mit euch viele neue Aktionen ausprobieren. Dabei habt ihr die Möglichkeit neue Freunde kennenzulernen, zu quatschen oder einfach die Ferien zu genießen. 

Untergebracht sind wir in einem schönen Selbstversorgerhaus in Nordschwarzwald. Im Haus gibt es genug Betten auf 6 Zimmer verteilt. Wer lieber alleine oder im Zelt schlafen möchte, hat vor dem Haus eine schöne Wiese zur Verfügung. Fernab großer Städte können wir hier die unterschiedlichsten Aktionen durchführen. Sei es im Wald, auf der Wiese, im Haus. Gerne dort wo ihr euch am wohlsten fühlt!

 

Was alles passieren könnte:

  • Biwak (Outdoor schlafen ohne Zelt)
  • Landart (Kunst mit Natur)
  • Schnitzeljagd traditionell oder als GPS-Ralley
  • Crosscountry Golf
  • Nachtwanderung
  • 1001 Outdoorspiele
  • Teamaufgaben
  • Fackelbau
  • Bogenschießen
  • Nachtaktionen
  • Feuerworkshop
  • Schlammloch
  • Sinnesparcours
  • Werwolf
  • Capture the Flag
  • Schwitzhütte
  • Asterix & Obelix Geländespiel
  • Fußballturnier, Volleyball, Tischtennis
  • Relaxen
  • und vieles mehr ...

Und falls Du wissen möchtest, wie es in 2018 bei der Ferienfreizeit "Sommerwind" so zuging, findest Du hier den Erlebnisbericht.

Bei Interesse kannst Du hier Deinen Platz unverbindlich reservieren.

 

Wann: 29. Juli - 02. August 2019 / 5 Tage 

Wer: Jugendliche und junge Erwachsene mit Tic und Tourette-Syndrom, im Alter zwischen 16 Jahre und 26 Jahren, ältere oder jüngere TeilnehmerInnen auf Anfrage und je nach Gruppengröße möglich! 

Wohin: 61389 Schmitten

Wo: Schöne, kleine und sehr simple Waldhütte im Naturpark Hochtaunus

Kosten: In den vergangenen Jahren wurden die TeilnehemerInnen-Kosten von durch Unterstützung der Krankenkassen komplett übernommen. Aktuell ist der IVTS auf der Suche nach einer Partnerkrankenkasse 2019, die das Projekt finanziert. Wir rechnen daher damit, dass auf Euch keine Kosten zukommen :)

Durch die finanzielle Förderung verschiedener Krankenkassen (in 2018 die Barmer) sind in den letzten Jahren keine Kosten für die Übernachtung, die Verpflegung und das sozialpädagogische Programm entstanden. Eine anteilige Übernahme der Reisekosten mit der Deutschen Bahn in Höhe von max. 100 € war ebenfalls möglich. Der IVTS erhob im Vorfeld eine Gebühr als Sicherheit in Höhe von 50 €, die bei erfolgter Teilnahme komplett zurückerstattet wurde.

Treffpunkt: Montag, 29. Juli 2019 ab 14:00 vor Ort
Transfer von Mainz auf Anfrage. 

Ende: Freitag, 02. August 2019 um ca. 13.00 Uhr

Bei Interesse kannst Du hier Deinen Platz unverbindlich reservieren.

 

Bemerkungen für die Eltern

Vorweg: Alle erlebnispädagogischen Aktionen bei N.E.W. werden stets von professioneller Hand vermittelt und angeleitet! Bei uns kommen nur Klettertrainer mit fachlicher Qualifikation nach DAV-Standard und internen N.E.W.-Standards in Betracht. Die Leitungen unserer Freizeiten werden ausschließlich von ausgebildeten Erlebnis-PädagogInnen besetzt. All unsere TrainerInnen verfügen über weitere Zusatzqualifikationen, haben reichhaltige Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen und arbeiten mit Herz! Ihre Kinder sind bei uns in besten Händen.

Gleichzeitig ist es uns wichtig, dass unsere Freizeiten nicht zu Massenveranstaltungen werden, sondern kleine aber feine pädagogische Settings entstehen, in denen auch inhaltlich wertvoll gearbeitet werden kann. Stichworte dazu: Vertrauen in den eigenen Körper, in das eigene Können und in andere Menschen gewinnen, Erfolgserlebnisse ermöglichen, an Herausforderungen wachsen, Lernfeld Gruppe, Teamgeist entwickeln, soziale Kompetenzen schulen (Verantwortung übernehmen, Zielstrebigkeit, Durchhaltevermögen, Absprachefähigkeit...), Selbstvertrauen und Persönlichkeit stärken...

Bei Interesse kannst Du hier Deinen Platz unverbindlich reservieren.