Tief in der Erde wecke ich mein Feuer und dann tanze ich meine Lebendigkeit

Ein geschützter Rahmen, kraftvolle Rituale, Gesang, Tanz, unmittelbares Naturerleben, die Verbindung zu unserem eigenen inneren Feuer und zu allen unterstützenden Kräften bereiten uns auf eines der ältesten Feuerrituale vor.
So können wir schlussendlich über die heiße Glut gehen, springen, schreiten, tanzen... für Heilung auf allen Ebenen, für unsere Visionen, für die Gemeinschaft, für mehr Selbst-Vertrauen, für die Lebensfreude, für all unsere Anliegen...

Ob wir selbst übers Feuer gehen oder nicht - wir können uns mit der magischen Energie des Feuers verbinden und unsere urtümliche Kraft und Lebensfreude (wieder)entdecken.

Wann und wo?
Auf Anfrage

Sanne bietet auch an: Feuerlauf als Ritual, private Feier, Geburtstagsfeier, Erwachsenwerdenritual, Hochzeitsritual, etc.
Auf Anfrage

Leitung:

Sanne Straub, Jg.67, zwei Töchter, Pädagogin, Yogalehrerin, Leiterin für Tanz- und Ausdruckstherapie, Feuerlaufleiterin, ausgebildet bei Peggy Dylan, sundoor, USA
Ulla Ries, Jg.64, zwei Kinder, Schamanin, Künstlerin, Kunsttherapeutin

Anmeldung:
bei Sanne Straub, 07661/62399 oder sanne.straub[at]web.de

Kosten: 
80-120 Euro inklusive Material (Selbsteinschätzung, in Ausnahmefällen individuelle Bezahlung möglich, nehmt diesbezgl. Kontakt mit uns auf), bitte in bar mitbringen

Mitzubringen:
Decke, bequeme Kleidung für drinnen, wetterfeste Kleidung, ein Handtuch, ein kleines Geschenk an die Wesen des Platzes, einen Beitrag für ein vegetarisches Buffet. Getränke können im Seminarhaus gekauft werden.

Teilnahmebedingungen:
Die Verantwortung an einem Feuerlauf teilzunehmen obliegt ausschließlich dem/der Teilnehmenden. Vor und während des Seminars dürfen weder Alkohol noch andere Drogen eingenommen werden.