Kletterreise Ostern 2017

Kletterreise Ostern
Kletterurlaub mit Sonne
Kletterreise El Chorro
Kletterurlaub im Süden

Klettern und Sonnenschein im Chorro, Spanien!
April 2017
**Achtung Ortswechsel! Wir tauschen El Chorro gegen Orpierre in der Provence!! Der Rest bleibt!!**
700,-€ i
nklusive Kurs, Kost & Logis zzgl. Flug und Shuttle zum Camp u. mögliche Ausflüge.
Endlich wieder in der Sonne Klettern an den schönsten Felsen im Süden Spaniens.
Habt ihr genug von eingefrorenen Fingern und nass-kaltem Wetter beim Klettern? Wir entführen euch in die schönsten Klettergebiete im Süden Spaniens.
Rund um Malaga finden sich zwischen Olivenhainen und Pinienwäldern unzählige Wände mit Routen in allen Schwierigkeitsgraden und Kletterstilen, ob Plattenschleicher oder Sintergrottenliebhaber, hier kommen alle auf ihre Kosten. Wir sind in unmittelbarer Nähe zu Topgebieten wie "El Chorro" oder "El Torcal" untergebracht haben aber auch direkten Zugang zu weniger bekannten und abgekletterten Kletterspots.
Dieses Jahr sind wir in einer kleinen Gruppe von maximal 10 Personen unterwegs was uns ein familiäres Ambiente und entspanntes Miteinander garantiert und niemand in der Gruppe untergeht.
Das Klettercamp richtet sich sowohl an Kletteranfänger, die in der Kletterhalle selbstständig sichern und im Toprope klettern können, als auch an fortgeschrittene Kletterer, die die Vorzüge eines organisierten Camps mit netten Leuten zu schätzen wissen.
Für "Draußenkletterneulinge" bieten wir einen Einführungskurs nach DAV-Standards, in dem ihr die relevante Sicherungs- und Klettertechnik für selbstständiges Draußenklettern einfach und sicher erlernt. Für alle anderen wird unser Kletterfokus darauf liegen gemeinsam viele schöne Routen zu Klettern und euch je nach Wunsch auch bei der Verbesserung individueller Klettertechnik zu begleiten und euch durch das ein oder andere Urlaubsprojekt zu coachen.
Die Unterbringung erfolgt felsnah in einem stilvollen andalusischen Haus mit Garten und Pool zwischen El Chorro und dem Valle del Abdalajis, Vollpension natürlich inklusive. Serviert wird zumeist reichthaltige und vielfältige vegetarische Kost die uns leicht, stark und gesund macht ;-). Damit ihr morgens ausgeglichen und gut vorbereitet in eure Kletterabenteuer starten könnt, bieten wir morgens ein gemeinsames Warm-up an und schließen den Tag gern auch mal mit einer gemeinsamen Session Akroyoga. 
An Pausetagen bieten sich Ausflüge an den Strand, nach Malaga oder Ronda an, um die Geheimnisse andalusischer Lebensfreude zu entdecken. Wen es eher in die Stille zieht der kann auf einem Netz schmaler Pfade und Wanderwege kleine andalusische Bergdörfer erwandern.
Die Kursleitung:
Thomas Elgner Jg. 81 (Klettertrainer C) ist vor 13 Jahren das erste Mal in Andalusien geklettert und ist seitdem immer wieder dorthin zurückgekehrt.

Die Leistungen:
Unterbringung in 2 Bettzimmern mit Vollpension (die Unterbringung im Einzelzimmer ist mit einem Aufpreis möglich), bei Bedarf ein "Einführungskurs ins Draußenklettern" nach DAV-Standards, Führung in die verschiedenen Klettergebiete, individuelles Klettercoaching nach Wunsch und tägliche Yoga- bzw. Bodyworkeinheiten.
Allen die noch auf eigene Faust ein paar Tage dranhängen möchten, sind wir gern bei der Suche nach Unterbringung behilflich.
Die Anreise nach Andalusien ist einfach, es gibt etliche gute Flugverbindungen von Deutschland nach Malaga oder Sevilla, der Weitertransport wird je nach Ankunftszeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Flughafenshuttle organisiert.

Hier gehts zur Voranmeldung...

Die Anmeldung gelingt hier...