Yoga und Klettern! Yoga für KletterInnen!

Flyer mit aktuellen Infos zu Yoga und Bouldern ins Bild klicken...
Yoga beim Klettern
Bouldern und Yoga
Yoga fördert Körperspannung was beim Klettern vorteilhaft ist

Yoga und Bouldern:

Mittlerweile ist es kein Geheimnis mehr, dass Yoga auf verschiedensten Ebenen sehr bereichernd fürs Klettern und die Kletterer sein kann.
Die Idee: Mittels diverser Yogaeinheiten legen wir einen Fokus auf ganz bestimmte Themen. Diese Themen könnten sein:
Balance und Gleichgewicht
Körperspannung
Körpergespür, Krafteinsatz
Beweglichkeit
Core-Training
Atmung
Meditation, Mentales Training
Regeneration, Antagonisten
...

Yoga und Klettern:

Nächster Wochenendworkshop, voraussichtlich Oktober 2017:
Wir werden am ersten Tag mit Yoga beginnen und die Idee wird sein, am Abend und oder am zweiten Tag, neue Erfahrungen ins Klettern zu übertragen.

Du brauchst keine Yoga Vorkenntnisse haben, der Workshop setzt jedoch voraus, dass du kein Kletterneuling bist! (Sicherungskenntnisse- zumindest Toprope sind erforderlich)

Meine Motivation: Da ich beruflich und auch privat wirklich sehr sehr viele Menschen beim Klettern beobachte (und es mir manchmal auch gelingt, mich selbst zu beobachten), stelle ich häufig fest, dass dieser eigentlich körperlich-kreativ offene Sport oft in sehr reduzierten Bewegungsmustern erfolgt. Bei Anfängern hat das oft mit Bewegungsunwissen zu tun, manchmal ist Angst eine Ursache und bei Fortgeschrittenen und Profis sind eingeschliffe Kraft-Muskel-Bahnen nicht selten die Ursache.
Yoga kann da eine Möglichkeit sein, kleine oder größere Veränderungseinladungen an den Körper auszusprechen. Letztendlich behaupte ich, dass regelmäßiges Yoga zu einer Leistungsverbesserung beim Klettern führt.

Die Fakten:
Leitung: Stephan Straub (Yogalehrer und Kletterlehrer)
Start: am ersten Tag um 11 Uhr / offenes Ende am zweiten Tag ab 14 Uhr
Ort: Freiburg, N.E.W. Seminarraum in der Villaban und Kletterhalle
Kosten: Auf Spendenbasis. (die Spenden gehen an ein Kloster in Nepal...)
Übernachtung: Ist ggf. im Seminarraum möglich