Wildwasser on Tour in den Pfingstferien

Paddeln auf der Ammer
Paddelabenteuer
Paddeltrip Nordalpen
Wildwasseraction an der Soca
Naturerlebnis pur
Paddelabenteuer Nordalpen & Slowenien
Lagerfeuerfeeling

!!! Es sind noch Plätze frei !!!

Schon mal einen richtigen „WildwasserRoadTrip“ gemacht? Ein Tour-Bus, ein Anhänger, darauf ein paar bunte Kajaks. Alles andere wie Zelte, Ausrüstung, Gepäck und spontane sowie abenteuerlustige junge Menschen auch noch rein in den Bus und los geht’s. Es gibt keinen festen Standort sondern wir wechseln fast täglich das Paddelrevier und kommen so richtig weit rum. Wohin wir dann „umziehen“ liegt an uns, es gibt keinen festen Plan, nur viele Flüsse zum Paddeln, hoffentlich gutes Wetter und Spaß im Wildwasser. Und dort wo es uns gefällt, bleiben wir dann auch mal länger!

Ach ja, wir verbringen die meiste Zeit im Wildwasser, genauer gesagt im Wildwasserkajak. Am Anfang werden wir noch die paddeltechnischen Grundlagen auf dem See trainieren, aber ziemlich schnell werden wir uns ins wilde Wasser wagen. Optimal für unsere „Wildwassertour“ sind das Allgäu und die bayerischen Alpen. Zu Beginn werden wir uns am Alpsee bei Immenstadt aufhalten, von dort aus starten wir dann zu „Wildwasserklassiker“ wie der Iller, der Lech, der Bregenzer Ach, der Ammer oder der Isar - Flüsse gibt es hier genug.

Übernachten werden wir in Zelten, auf meist kleinen, familiären Campingplätzen, die möglichst nah am Wasser liegen. Allein schon fast jeden Tag sein Zelt auf und ab zu bauen und seinen „Krempel“ neu zu packen, ist für manche schon Abenteuer genug, aber genau dass macht den besonderen Reiz unserer Wildwassertour aus. Und wer das Abenteuer sucht ist hier völlig richtig!

 

Wann:

4.-9. Juni 2017 / 6 Tage

Wo:

U. a. Camping Wiedenhofen im Allgäu

Wer:

für Jugendliche zw. 13 – 17 Jahren 
auch für PaddelanfängerInnen möglich, wobei Grundkenntnisse im Kajak von Vorteil sind.
Maximal 14 TeilnehmerInnen

Kosten:

345,- Euro

Leitung:

Louisa Krause

 

 

Leistungen:
  • Betreuung während der Tour durch erfahrene Kajak-Guides (FachübungleiterInnen Kanu des  DKV) und ErlebnispädagogInnen des N.E.W. Institut e.V., Freiburg
  • Fahrt ab Freiburg mit Kleinbussen (Zustieg zwischen Freiburg und Immenstadt am Alpsee möglich)
  • Komplette Paddelausrüstung (Boote, Paddel, Helme, Schwimmwesten, Neopren, Zubehör)
  • Camping-Küche mit Vollverpflegung
  • Übernachtungsgebühren

Zum Anmeldeformular

 

Bemerkungen für die Eltern:

Vorweg: Paddeln bei N.E.W. wird stets von professioneller Hand vermittelt und angeleitet! Bei uns kommen nur Paddelguides mit fachlicher Qualifikation nach DKV-Standard (Deutscher Kanu-Verband) und internen N.E.W.-Standards in Betracht.

Die Leitungen unserer Freizeiten werden ausschließlich von ausgebildeten PädagogInnen besetzt. All unsere TrainerInnen verfügen über weitere Zusatzqualifikationen, haben reichhaltige Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen und arbeiten mit Herz! Ihre Kinder sind bei uns in besten Händen. Gleichzeitig ist es uns wichtig, dass unsere Freizeiten nicht zu Massenveranstaltungen werden, sondern kleine aber feine pädagogische Settings entstehen, in denen auch inhaltlich wertvoll gearbeitet werden kann.

Stichworte dazu: Vertrauen in den eigenen Körper, in das eigene Können und in andere Menschen gewinnen, Erfolgserlebnisse ermöglichen, an Herausforderungen wachsen, Lernfeld Gruppe, Teamgeist entwickeln, soziale Kompetenzen schulen (Verantwortung übernehmen, Zielstrebigkeit, Durchhaltevermögen, Absprachefähigkeit...), Selbstvertrauen und Persönlichkeit stärken...

Zum Anmeldeformular

Zum Kontaktformular und zu den AGBs