Mädels Go Wild

Mädels Go Wild – Das bedeutet: Ferienfreizeit nur unter Mädchen!
Lust auf Landart? Vergängliche Kunst mit und in der Natur.
Wir wollen mit Dir kreativ werden.
Auch wilde Mädels brauchen Henna-Tattoos, lesen gerne Geschichten am Lagerfeuer und entspannen zusammen bei Natur-Wellness.

!!! Es sind noch Plätze frei !!!

Hast du schon mal Wildkräuter gesammelt und daraus Pesto gemacht oder Pfannekuchen überm Feuer gebraten?

Hast du schon mal aus Naturmaterialien deinen eigenen Schmuck hergestellt oder schöne Möbel gebaut?

Hast du schon mal dein eigenes Biwak gebaut und darin mit anderen übernachtet?

Hattest du schon mal ein Natur- und Wellnessprogramm und hast dich danach mit kreativen Haarfrisuren oder Henna Tattoos verzaubert?

Nein?!

Dann mach doch einfach bei uns mit! Wir freuen uns auf eine kreative und erlebnisreiche Woche mit dir in der Natur: Zusammen mit anderen netten Mädels werden wir eine Woche unser eigenes Wildniscamp gestalten, zusammen überm Feuer kochen, Schmuck- und Möbel selbst herstellen, uns mit Natur-Wellness verwöhnen, entspannen und abends am Lagerfeuer Geschichten vorlesen...

Und das Beste daran ist, wir sind unter uns! :)
Diese Freizeit ist nämlich nur für Mädchen.

 

Wann: 25. - 29. Juni 2018 / 5 Tage

Wohin: Gülle Mühle / Rhein-Lahn-Kreis (Limburg)

Abfahrtsort: Mainz

Wer: Mädchen im Alter zwischen  11 - 15 Jahren.
Du bist ein Junge? Dann schau mal: Hier geht's zu Into the Wild für Jugendliche...

Kosten: 265,- €

Leitung: Evita Schendler (Dipl. Erziehungswissenschaftlern und Erlebnispädagogin) und Christiane Hechler (Dipl. Sozialpädagogin und Erlebnispädagogin)

 

Leistungen:

  • Betreuung während der Freizeit durch ausgebildete ErlebnispädagogInnen und WildnistrainerInnen des N.E.W. Institut e.V., Freiburg
  • Material für Kreativ- und Wellnessaktionen
  • Outdoorausrüstung für die Feuerküche und andere Wildnisaktionen
  • Übernachtungskosten
  • hochwertige Vollverpflegung überwiegend in Bio-Qualität, es wird gemeinsam gekocht (alle helfen mit)
  • Dazu: Unsere Ferienfreizeiten sind "vegetarisch". Sollte jemand von Euch aber ein starkes Bedürfnis nach Grillwurst oder Schnitzel haben, bitte vor Ort erwähnen, bevor jemand die Woche nicht durchhält. Da lässt sich sicher etwas organisieren ;-)
  • Anreise ab Mainz Hauptbahnhof mit dem Reisebus

Jetzt unverbindlich einen Platz reservieren!

 

Bemerkungen für die Eltern:
Erlebnispädagogische Aktionen bei N.E.W. werden stets von professioneller Hand vermittelt und angeleitet! Bei uns kommen nur Kletter- und Paddelguides mit fachlicher Qualifikation nach DAV-Standard und internen N.E.W.-Standards in Betracht. Die Leitungen unserer Freizeiten werden ausschließlich von ausgebildeten PädagogInnen besetzt. All unsere TrainerInnen verfügen über weitere Zusatzqualifikationen, haben reichhaltige Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen und arbeiten mit Herz! Ihre Kinder sind bei uns in besten Händen.

Gleichzeitig ist es uns wichtig, dass unsere Freizeiten nicht zu Massenveranstaltungen werden, sondern kleine aber feine pädagogische Settings entstehen, in denen auch inhaltlich wertvoll gearbeitet werden kann. Stichworte dazu: Vertrauen in den eigenen Körper, in das eigene Können und in andere Menschen gewinnen, Erfolgserlebnisse ermöglichen, an Herausforderungen wachsen, Lernfeld Gruppe, Teamgeist entwickeln, soziale Kompetenzen schulen (Verantwortung übernehmen, Zielstrebigkeit, Durchhaltevermögen, Absprachefähigkeit...), Selbstvertrauen und Persönlichkeit stärken...

Die Freizeit "Into the Wild for Kids" und die Mädchenfreizeit "Mädels Go Wild" finden
in der Gülle-Mühle statt. Das Haus hat zwei separate Hausbereiche und ist vom Gelände so ausgelegt, dass zwei verschieden Freizeiten parallel stattfinden können, ohne dass sich die Gruppen gegenseitig stören. Durch diese Option haben wir die Möglichkeit, auch bei kleiner Grundgröße die Freizeit stattfinden zu lasen. Die An- und Abreise erfolgt daher ebenfalls mit einem gemeinsamen Reisebus.

 

Hier gehts zum Kontaktformular und zu den AGB's