Klettercamp am Mittelmeer in den Herbstferien

!!! Es sind noch Plätze frei !!!

Finale Ligure - im Oktober noch ein wunderbarer Ort zum Klettern, Chillen und die lezten noch warmen Sommer-Sonnenstraheln am Meer zu genießen. Dorthin möchten wir Euch in den Herbstferien entführen ...

Finale Ligure (Norditalien) ist DIE Stadt des Outdoor-Sports an der ligurischen Küste und überall bekannt für ihre zahlreichen Klettermöglichkeiten! Somit steht hauptsächlich Klettern auf dem Programm:

Was wir unternehmen können:

  • Klettern und Abseilen
  • Biwakieren
  • Schwimmen im Mittelmeer
  • Strand-Tag
  • Lagerfeuer und Grillen
  • Chillen und Relaxen
  • Eis essen :-)
  • ... sonst noch Ideen?

Nachtaktionen, lange Lagerfeuerrunden, gemeinsames Kochen und einfach mal am Strand entspannen, stehen für uns aber genauso auf dem Plan, wie Action.

Untergebracht sind wir auf dem Campingplatz San Martino, der oberhalb von Finale liegt. Dort haben wir genug Platz für unser Lager, das große Küchenzelt, Lagerfeuer, Biwakieren und Hängematten. Und in der freien Zeit bieten die Sportplätze Abwechslung.

Und wenn wir keine Lust mehr auf Fels und Klettern haben, geht's ab an den Strand zum Erholen :-)

Wann:  28.10. – 03.11.2017 (7 Tage)

Wo:      Campingplatz San Martino, Finale Ligure

Wer:     Kinder und Jugendliche ab ca. 13 Jahren
              Maximal 16 TeilnehmerInnen

Kosten: 425, - €

Leitung: Louisa Krause

Leistungen:

  • Betreuung während der Kletterfreizeit durch eine/n erfahrene/n Kletter-Guide (FachübungleiterInnen Klettern DAV) und Erlebnispädagogen des N.E.W. Institut e.V., Freiburg
  • Anreise ab Freiburg mit Kleinbussen (falls Ihr von weiters her kommt, können wir Euch am Freiburger Bahnhof abholen), Mitfahrgelegenheit ab Essen auf Anfrage
  • Kompette Kletterausrüstung (Gurte, Helme, Seile, Kletterschuhe, Zubehör)
  • Material für erlebnispädagogische Spiele und Aktionen
  • Camping-Küche mit Vollverpflegung
  • Vorortshuttle
  • Übernachtungsgebühren

Zum Anmeldeformular

 

Bemerkungen für die Eltern:
Vorweg: Klettern bei N.E.W. wird stets von professioneller Hand vermittelt und angeleitet! Bei uns kommen nur Kletterguides mit fachlicher Qualifikation nach DAV-Standard und internen N.E.W.-Kletterguide-Standards in Betracht. Die Leitungen unserer Freizeiten werden ausschließlich von ausgebildeten PädagogInnen besetzt. All unsere TrainerInnen verfügen über weitere Zusatzqualifikationen, haben reichhaltige Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen und arbeiten mit Herz! Ihre Kinder sind bei uns in besten Händen.

Gleichzeitig ist es uns wichtig, dass unsere Freizeiten nicht zu Massenveranstaltungen werden, sondern kleine aber feine pädagogische Settings entstehen, in denen auch inhaltlich wertvoll gearbeitet werden kann. Stichworte dazu: Vertrauen in den eigenen Körper, in das eigene Können und in andere Menschen gewinnen, Erfolgserlebnisse ermöglichen, an Herausforderungen wachsen, Lernfeld Gruppe, Teamgeist entwickeln, soziale Kompetenzen schulen (Verantwortung übernehmen, Zielstrebigkeit, Durchhaltevermögen, Absprachefähigkeit...), Selbstvertrauen und Persönlichkeit stärken...

Zum Anmeldeformular

Zum Kontaktformular und zu den AGB's