Outdoorcamp: Into the Wild

Ferienlager Bogenschießen
Stockbrot
Ferienfreizeit Juli 2017
Ferienlager Rheinland Pfalz
Jugendfreizeit Pfalz

!!! Es sind noch Plätze frei !!!

Herzliche Einladung zu unserem Sommercamp: Into the Wild

Wir starten in die Sommerferien! Wollen neues entdecken, spannende Aktionen ausprobieren und zusammen viel erleben! Dabei entscheiden wir zusammen, was wir in der Woche machen! Ob Bogenschießen, Lagerfeuer, Capture the Flag oder einfach nur mal chillen auf der Wiese. Alles ist erlaubt, vieles möglich!

Und wo geht’s hin? Wir haben ein schönes Selbstversorgerhaus im Rhein-Lahn-Kreis gefunden. Dort gibt es genug Mehrbettzimmer für alle oder eine große Wiese zum Zelten. Für die Profis dann noch die Option, sich einen gemütlichen Schlafplatz selbst zu bauen. Nur mit Planen und was der Wald uns gibt. Bisher sind immer ganze nette Schlafplätze entstanden.

Gekocht wird in der Küche oder direkt über dem Lagefeuer. Gerne servieren wir zum Dessert die besten Lagerfeuer Crépes oder klassisch Strockbrot mit Marmelade. Du kennst einen besseren Nachttisch? Her damit!

Was alles passieren kann:
Biwak, Landart, Naturerfahrungspiele, Schnitzeljagd traditionell oder als GPS-Ralley, Crosscountry Golf, Nachtwanderung, Fackelbau, 1001 Outdoorspiele und Teamaufgaben, Bogenschießen, Nachtaktionen, Feuerworkshop,  Sinnesparcours, Werwolf, Capture the Flag, Schwitzhütte, Fussball Turnier, Asterix & Obelix Geländespiel und vieles mehr ...

Wann: 10.-14. Juli 2017 / 5 Tage

Wohin: Gülle Mühle / Rhein-Lahn-Kreis (Limburg)

Abfahrtsort: Bahnhof Bingen (Bingerbrück) mit Reisebus (Transfer ab Mainz auf Anfrage)

Wer: Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 13 - 16 Jahre, ältere oder jüngere TeilnehmerInnen auf Anfrage und je nach Gruppengröße möglich

Kosten: 243,- €

Leitung: Jean-Philippe Becker

Leistungen:

  • Betreuung während der Freizeit durch ausgebildete ErlebnispädagogInnen und WildnistrainerInnen des N.E.W. Institut e.V., Freiburg
  • Transfer ab Mainz auf Anfrage!
  • Material für erlebnispädagogische Spiele und Aktionen
  • Selbstversorger-Küche mit Vollverpflegung (alle helfen mit)
  • Übernachtungskosten

Hier geht's zur Anmeldung 

 

Bemerkungen für die Eltern:
Erlebnispädagogische Aktionen bei N.E.W. werden stets von professioneller Hand vermittelt und angeleitet! Bei uns kommen nur Kletter- und Paddelguides mit fachlicher Qualifikation nach DAV-Standard und internen N.E.W.-Standards in Betracht. Die Leitungen unserer Freizeiten werden ausschließlich von ausgebildeten PädagogInnen besetzt. All unsere TrainerInnen verfügen über weitere Zusatzqualifikationen, haben reichhaltige Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen und arbeiten mit Herz! Ihre Kinder sind bei uns in besten Händen.

Gleichzeitig ist es uns wichtig, dass unsere Freizeiten nicht zu Massenveranstaltungen werden, sondern kleine aber feine pädagogische Settings entstehen, in denen auch inhaltlich wertvoll gearbeitet werden kann. Stichworte dazu: Vertrauen in den eigenen Körper, in das eigene Können und in andere Menschen gewinnen, Erfolgserlebnisse ermöglichen, an Herausforderungen wachsen, Lernfeld Gruppe, Teamgeist entwickeln, soziale Kompetenzen schulen (Verantwortung übernehmen, Zielstrebigkeit, Durchhaltevermögen, Absprachefähigkeit...), Selbstvertrauen und Persönlichkeit stärken...

 

Hier geht's zur Anmeldung

Hier gehts zum Kontaktformular und zu den AGB's