Der Auftrag des Kunden...

Metamodell der N.E.W.- Erlebnispädagogik (vereinfachte Darstellung)

 

Am Anfang steht immer ein Auftrag. Oft wird dieser vorgegeben vom Lehrer, der Teamcheffin, dem Vorgesetzten, der Betriebsleitung. Diese/r verfolgt mit der Buchung ein bestimmtes Ziel. Die TeilnehmerInnen haben nicht selten eine völlig andere Vorstellung (z.B.: Ich will einfach nur Spaß haben...). Der Auftrag an das Team, an den Anbieter, ist also vielschichtig, oft diametral in seiner Gesamtheit und zumeist nicht statisch.
Das macht die Arbeit nicht leichter, aber bunter :-)